Abschließende Bearbeitung von behandelten Mauern mit Anti-Salpeter-Membran

Nach einer Behandlung gegen aufsteigende Feuchtigkeit muss etwas abgewartet werden, bevor die Mauern abschließend bearbeitet werden. Die abschließende Bearbeitung von feuchten Mauern vor dem Ende der Trocknungszeit ist möglich, wenn dabei die richtige Methode eingesetzt wird. Sowohl Silcores Barrier Fleece als auch Silcores SaneerMix sind die geeigneten Produkte für die abschließende Bearbeitung Ihrer Mauern.

Silcores Barrier Fleece bildet eine zweckmäßige feuchtigkeits- und salzabweisende Barriere. Diese Putzmembran hat den Vorteil, dass Sie noch am selben Tag verputzen können.

Silcores SaneerMix bildet eine wasserdichte Barriere zwischen der salzbelasteten Mauer und dem neuen Verputz. Ein großer Vorteil des Saniermörtels besteht darin, dass die Mauer nach wie vor 'atmen' kann, im Gegensatz zur Verwendung einer Noppenmembran.